caf | infofördernzeigensammeln



Stiftung Federkiel


Die Stiftung Federkiel wurde 2000 gegründet mit dem Ziel, zeitgenössische Kunst- und Kulturprojekte zu ermöglichen, zu fördern, zu initiieren, aktiv mitzugestalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Stiftung versteht sich als Katalysator, der innovative künstlerische Prozesse verstärken und vorantreiben möchte. Zahlreiche Kunstwerke und Künstlerpublikationen wurden bereits durch die Unterstützung der Stiftung ermöglicht.
Die Stiftung Federkiel ist eine operativ arbeitende Stiftung und verwendet ihre Mittel in selbst konzipierten Förderaktivitäten. Sie fördert nicht auf Antrag hin und hat keine Programme zur Förderung von Fremdprojekten, ist aber offen für Anregungen. Von Beginn ihrer Fördertätigkeit an hat die Stiftung Projekte bevorzugt mit Kooperationspartnern durchgeführt.
Seit 2002 steht das Engagement für die Halle 14 der Baumwollspinnerei Leipzig im Zentrum der Stiftungsarbeit. Daneben engagiert sich die Stiftung in den Bereichen Ausstellungs- und Kunstförderung in Form von Materialdarlehen, sowie Mittelbewilligung für Präsentationen, Publikationen und Reisestipendien.

www.federkiel.org